Politik Vor Ort

Stadtteilspaziergang Eiernest am 18.11.2018

Mit Walter Siek durch das Eiernest !

Ein Aufruf in der Zeitung und ein paar Plakate später konnten wir bei herrlichem Sonnenwetter das Eiernest besuchen. Walter Siek wohnt schon seit über 30 Jahren dort und konnte unseren wissbegierigen Spaziergängern allerhand wissenswertes erzählen.

Wusstet ihr schon, dass die Häuser zum Teil in Privatbesitz übergingen - nachdem die Stadt sich nicht zum weiteren Eigentum der 176 Wohneinheiten durchringen konnte? Nur noch ein kleiner Teil ist Eigentum der SWSG.

Dass dort auch schon zur Gründerzeit nicht die ärmsten der Arbeiter unterkamen, sondern sehr wohl sich nur die Facharbeiter und Meister diese Häuser leisten konnten?

Die Häuser eigentlich nur auf 40 Jahre gebaut waren - also eine Übergangslösung gedacht war, bis zum Bau neuer Häuser?

Leider damals keine Milieuschutzsatzung zum Greifen kam, so wie wir jetzt den Bereich ab Eiernest bis zur Möhringer Straße mit einem Antrag im Bezirksbeirat schütz wollen?

Das Eiernest auch noch heute als mustergültiges Beispiel für sozialen Wohnungsbau gilt?

Wir haben jede Menge Eindrücke mitgenommen und konnten nach dem Rundgang noch im Cafe Schurr ei einer Tasse und einen leckeren Kuchen über die gehörten Geschichten diskutieren.

 

 

Stadtteilspaziergang im Heusteigviertel


OV vor Ort - Wahlkampf LT 2016

Am 06.12.2015 nahmen zahlreiche SPD-Mitglieder und Bürger* an dem Stadtteilspaziergang im Heusteigviertel,welcher von Jörg Trüdinger organisiert und von unserer Landtagskandidatin Stefanie Brum geleitet wurde, teil. Darunter auch Udo Lutz (Stadtrat) und Raiko Grieb (Bezirksbeiratsvorsteher-Süd).

Stefanie Brum die Landtagskandidatin aus dem Westen legte den Schwerpunkt auf die kreativen Ecken im Viertel und verschaffte allen so einen Einblick in die kreativen Hinterhöfe des Südens.

 

Facebook

Online spenden

Online spenden

Europa