15.11.2016 in Bezirksbeirat

ANTRAG : BALD PFLEGENOTSTAND IM SÜDEN?

 

Am 15.11.2016 kam der Bezirksbeirat im Süden zusammen um u.a. über unseren Antrag zur Pflegesituation zu entscheiden.

 

Wir sahen uns nach der Schließung des Haus Martinus und der in der Presse angekündigten Schließung des Mörikeheims zu einer Anfrage bei den zuständigen, städtischen Ämtern veranlasst.

Der Istzustand zum Jahresende: Im Süden sind kaum noch Pflegeplätze für Senioren vorhanden!

Bei der Berechnung von Pflegeplätzen wird die Formel Einwohner : 1000 x 6 Pflegeplätze zugrunde gelegt. Bei 44000 Einwohnern sind 44 x 6 Plätze zugrunde zu legen. Der Süden sollte also pro Jahr mit 264 Pflegeplätzen vor Ort ausgestattet sein.

Wenn man die weggefallenen Pflegeplätze von Caritas, Wohlfahrtswerk und ELW im GH Heslach dagegen rechnet, kommen wir auf einen Soll von 240 Pflegeplätzen.

Bislang ist nicht absehbar, welche Einrichtung zu welchem Zeitpunkt wieder eröffnet werden kann.

Wir verlangen deshalb Auskunft von den zuständigen Ämtern und möchten vor allem wissen, ob auf der Fläche des Mörikeheims wieder ein Pflegeheim geplant ist.

Wir bleiben am Thema!

Eure SPD Stuttgart Süd & Kaltental

Facebook

Online spenden

Online spenden

Europa