Bericht vom OV am 16.05.2018

Veröffentlicht am 19.05.2018 in Ortsverein

Der OV Süd hat in seiner Sitzung zwei Wahlen durchgeführt:

1. Nachwahlen der Bezirksbeiräte

2. Die Delegierten zur Kreisversammlung zur Nominierung der EU-Parteitag-Delegierten

Zur ordentlichen Bezirksbeirätin wurde mit 100% der Stimmen Marion Eisele gewählt
Zum stellvertretenden Bezirksbeirat wählen die Mitglieder Michael Vössing ebensfalls mit 100% der Stimmen
Die Bezirksbeiratsfraktion im Süden ist jetzt wieder vollzählig und wird sich, wie von uns sowieso zu erwarten ist, weiterhin mit 100% für sozialdemokratische Inhalte im Bezirksbeirat einsetzen.
Bei den Wahlen zur Delegiertenwahl zum EU-Parteitag wurden gewählt (in alphabetischer Reihenfolge):
Rosemarie Bolte / Marion Eisele / Renate Gundel/ Lukas Hauser / Klaus-Hennig-Damasko / Ulrike Holch / Michael Mayer / Michael Vössing

 

Nach den Wahlen erfolgte die Berichterstattung aus dem Kreisvorstand und dem Bezirksbeirat. Größtes Augenmerk hat derzeit die geplante Drogensubstitutionseinrichtung in der Adlerstraße. Wir haben uns im Bezirksbeirat für eine offene Bürgerbeteiligung stark gemacht. Die Ansiedlung in genau dem Bezirk mit den meisten Sozialhilfeempfängern im Süden erscheint uns nicht unproblematisch.

 

Zweiter - aber sehr erfreulicher Themenpunkt - war die Aufnahme des von uns ins Rollen gebrachte Stadtteilentwicklungsprogramm in Kaltental. Der Bund fördert dies im Stadtbauprogramm mit 1,2 Millionen. Somit sind die Zuschüsse aus Land und Stadt sicherge-stellt. Wir freuen uns, dass wir dieses wichtige kommunalpolitische Projekt so erfolgreich an den Start bringen konnten.
 
 

Termine

Alle Termine öffnen.

14.11.2018, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr Ortsvereinssitzung
OV-Sitzung mit der Wahlkampfleiterin (Kommunal-/Regional-/Europawahl)Yvonne Möller und Daniel Campolieti. …

18.11.2018, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr STADTTEILSPAZIERGANG EIERNEST
Kennt ihr die Geschichte vom Eiernest? Wenn nicht, dann müsst ihr unbedingt an unserem Stadtteilspazie …

Alle Termine

Online spenden

Online spenden

Leni Breymaier

Leni Breymaier

Für Sie im Bundestag: Ute Vogt