17.11.2017 in Landespolitik von SPD Baden-Württemberg

SPD-Landesparteitag: Erneuerungsprozess wird fortgesetzt

 

Die SPD Baden-Württemberg trifft sich am morgigen Samstag zum Landesparteitag in Donaueschingen. Im Mittelpunkt steht dabei die Fortsetzung des Erneuerungsprozesses der SPD in Land und Bund. SPD-Chefin Leni Breymaier: „Wir sind im Zeitplan. Nach dem Bundestagswahlkampf geht es jetzt um die Verfasstheit der Partei.“ Neben der weiteren inhaltlichen, programmatischen und organisatorischen Aufarbeitung der Bundestagswahl geht es in Donaueschingen vor allem um die inneren Strukturen der Landes-SPD sowie um die Vorbereitung der Kommunalwahlen in 2019. Insgesamt kommen dazu 320 Delegierte aus den Kreisverbänden der SPD zusammen.

16.11.2017 in Unterwegs von Ute Vogt MdB

"Großer Respekt, dass Sie in die Opposition gehen!"

 
Ute Vogt im Gespräch mit einer Bürgerin und einem Bürger vor dem Hintergrund des Stuttgarter Markttreibens

Unter dem Motto "SPD-Fraktion im Dialog" läuft auch in Stuttgart die Aktionswoche der SPD-Bundestagsfraktion. Nach dem Auftakt am Montag im Asemwald war die SPD-Bundestagsabgeordnete Ute Vogt heute auf dem Marktplatz in Stuttgart-Mitte. Der Aufforderung „Sagen Sie uns Ihre Meinung“ sind viele Bürgerinnen und Bürger gerne gefolgt.

 

15.11.2017 in Standpunkte von Die SPD im Stuttgarter Rathaus

Die Stuttgarter Bürgerschaft bekommt ihr Museum

 

Sehr erfreut zeigte sich Stadtrat Hans-Peter Ehrlich bei den Beratungen zum Doppelhaushalt 2018/19: Der Weg in die Dauerausstellung des Stadtmuseums bei freiem Eintritt ist geebnet. So verspricht es die vom Kulturamt unterstützte Antragslage der Fraktionen.

15.11.2017 in MdB und MdL von SPD Baden-Württemberg

Bundestagsabgeordnete starten Dialogaktion im Land

 
Grafik: Rawpixel.com/Shutterstock)

Die Bundestagsabgeordneten der SPD in Baden-Württemberg haben eine große Dialogaktion im Land gestartet. Der neuen Landesgruppe ist es wichtig, auch nach der Wahl weiter das direkte Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern zu suchen. „Wir müssen die Art, wie wir Politik machen und kommunizieren, grundsätzlich hinterfragen“, erklärte die SPD-Landesvorsitzende Leni Breymaier.

Online spenden

Online spenden

Leni Breymaier

Leni Breymaier

Für Sie im Bundestag: Ute Vogt