15.09.2017 in Politik von Ute Vogt MdB

Meine politische Arbeit für Stuttgart

 
Ute Vogt informiert

In der letzten Zeit haben mich etliche Bürgerinnen und Bürger gefragt, was ich in der nun zu Ende gehenden Legislaturperiode eigentlich für Stuttgart getan hätte. Ich möchte dies zum Anlass nehmen, hier kurz darauf einzugehen. Denn leider berichten die Stuttgarter Medien - gerade auch im Vergleich zu anderen Wahlkreisen - nur spärlich bis gar nicht über die Arbeit der Stuttgarter Bundestagsabgeordneten. 

07.05.2017 in Politik von SPD Baden-Württemberg

SPD-Landesvorsitzende Leni Breymaier erklärt zur Präsidentschaftswahl in Frankreich:

 

"Mein erstes Gefühl ist Erleichterung. Die große Aufgabe Europas ist es, dem Friedensversprechen Europas ein soziales Versprechen hinzuzufügen und das auch zu halten. Wir brauchen ein Europa der Menschen, nicht nur der Märkte. Ich hoffe, Monsieur Macron wird das in seiner künftigen Politik berücksichtigen."

17.04.2017 in Politik von SPD Baden-Württemberg

Leni Breymaier zum Türkei-Referendum

 

"Das Ergebnis ist bitter, gerade weil es so knapp ist. Angesichts der Nachrichten über mögliche Unregelmässigkeiten fällt es mir schwer, es zu akzeptieren.

Ich verstehe die offenbar hohe Zustimmung der Türken in Deutschland zu dieser Verfassungsänderung nicht. Es zeigt, dass Verständigung und Integration bei uns noch viel Herzblut benötigen. Von allen Seiten.

Edogans furchtbare Ankündigung, die Todesstrafe wieder einzuführen zu wollen, wird die Gräben vertiefen. Und dennoch: Europa sollte die Tür für die Türkei nicht auf immer und ewig verschließen. Immerhin haben sich die Hälfte der Türken - trotz massivster Propaganda - diesen Allmachtsfantasien entgegengestellt. Und die vielen gemeinsamen Interessen sind einfach zu wichtig.

Es wird jetzt darauf ankommen, einen Weg zu finden, der Brücken aufbaut anstatt sie abzureißen. Aber wie dieser Weg genau aussehen kann, dazu fällt mir im Moment noch nichts ein. Ich bin einfach nur entsetzt."

03.11.2016 in Politik von Ute Vogt MdB

Ute Vogt und Michael Jantzer für die Nominierung zur Bundestagswahl 2017 vorgeschlagen

 
Michael Jantzer, Ute Vogt, Dejan Perc

Am 2. November 2016 haben der Kreisvorstand und die Ortsvereinsvorsitzenden der Stuttgarter SPD einstimmig beschlossen Ute Vogt und Michael Jantzer den Delegierten als Kandidatin und Kandidat für den Wahlkreis Stuttgart I (Süd) und Stuttgart II (Nord) vorzuschlagen. Die Nominierungskonferenz findet am 28. November 2016 statt.

Termine

Alle Termine öffnen.

09.05.2018, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr KOMMUNALPOLITISCHER STAMMTISCH
Der Ortsverein Stuttgart Süd lädt zum KomPoSt nach Kaltental!  

16.05.2018, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr OV mit Wahlen
ORTSVEREINSVERSAMMLUNG IM MAI Wir wählen unsere Bezirksbeiräte/-innen nach, da nach dem A …

Alle Termine

Online spenden

Online spenden

Leni Breymaier

Leni Breymaier

Für Sie im Bundestag: Ute Vogt