26.12.2017 in Ortsverein

Neugründung AfA Stuttgart

 
AfA Vorstand 17
Am 20.10.2017 wurde die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) im Kreisverband SPD Stuttgart neu gegründet. Als Vorsitzende wurde Bettina Bludau mit den stellvertretenden Vorsitzenden Sarah Pawlowski und Rosemarie Bolte, sowie als Schriftführerin Helena Nebel und den Beisitzern Matthias Wohlleben Felix Kaminski Holger Hendel Roland Schlarb Karl-Heinz Hofmeister gewählt.
 
Wir freuen uns, dass mit Bettina Bludau und Rosemarie Bolte zwei Genossinnen aus unserem OV Süd&Kaltental dabei sind. Wir gratulieren den beiden und wünschen: Viel Erfolg bei euren zusätzlichen Aufgaben!
 
Die AfA ist die größte und mitgliederstärkste Arbeitsgemeinschaft in der SPD. In ihr engagieren sich politisch interessierte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, Gewerkschafter, Betriebs- und Personalräte, Jugend- und Auszubildendenvertreter und gewerkschaftliche Vertrauensleute. Ihr gemeinsames Ziel: In und mit der SPD für die Schaffung existenzsichernder und sozial abgesicherter Arbeitsplätze einzutreten, die Errungenschaften unseres gewachsenen Sozialstaates zu sichern und den Herausforderungen in Wirtschaft und Arbeitswelt anzupassen.
 
Der OV Stuttgart Süd freut sich, nun auch nebem dem Landesvorsitzenden Udo Lutz, auch noch die Stuttgarter AfA-Vorsitzende zu entsenden.

 

13.11.2017 in Ortsverein von SPD Baden-Württemberg

SPD Mannheim ehrt Jubilare für langjährige Mitgliedschaft

 

Die Mannheimer SPD hat im feierlichen Rahmen im Gemeindezentrum der Gnadenkirche im Stadtteil Gartenstadt ihre Jubilare für langjährige Mitgliedschaft in der SPD geehrt. „Wir feiern in diesem Jahr nicht nur das 150. Jubiläum der SPD Mannheim, sondern ehren insgesamt 2565 Jahre SPD- Mitgliedschaft“, hob SPD-Kreisvorsitzender Wolfgang Katzmarek in seiner Begrüßung hervor und verwies auf die besondere Bedeutung dieses Jahres für die Mannheimer SPD.

19.05.2017 in Ortsverein

OV KONKRET "RENTE ZUM LEBEN ?

 

Am 17.05. kam unser OV zum monatlichen OV-Konkret im Alten Feuerwehrhaus zusammen.

Unser OV-Mitglied und Stadtrat Udo Lutz informierte uns über die geplanten Rentenanpassungen im SPD Parteiprogramm.

Alles in Allem sind wir mit den bisher angedachten Rentenanpassungen noch nicht wirklich zufrieden. Wir waren uns im OV darüber einig, dass die Riester-Rente (mit Bestandsschutz der laufenden Verträge) in Zukunft eingestellt werden muß. Dafür sollen Betriebsrenten auch für kleinere und mittelständische Unternehmen attraktiv gestaltet werden.

Zudem ist die Rentenquote von 48% des letzten Gehalts für uns noch nicht das Ende der Fahnenstange. Hier soll aus unserer Sicht eine paritätische Erhöhung des Beitragssatzes zu Verbesserungen führen (wie dies am Beispiel Österreich zu sehen ist).

 

Wir bedanken uns bei Udo, dass er sich die Zeit für uns genommen hat und bleiben auch hier streitbare Genossinnen und Genossen.

19.03.2017 in Ortsverein

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG 2017

 
JHV 2017

Zur Jahreshauptversammlung am 15.03.2017 kamen 22 Genossen und Genossinnen im Alten Feuerwehrhaus zusammen um den Rechenschaftsbericht unserer OV-Vorsitzenden Marion Eisele zu hören. Wir möchten hier nochmals darauf hinweisen, dass die Jahreshauptversammlung die wichtigste Veranstaltung im Jahreszyklus des Ortsvereins ist.

Weshalb wir uns im nächsten Jahr über eine höhere Teilnehmerzahl sehr freuen würden.

 

 

Termine

Alle Termine öffnen.

24.01.2018, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr OV STAMMTISCH
Wir treffen uns um das Ergebnis des Parteitags zu verdauen - dann machen wir die Welt, so wie sie uns gef&a …

Alle Termine

Online spenden

Online spenden

Leni Breymaier

Leni Breymaier

Für Sie im Bundestag: Ute Vogt