Herzlich Willkommen auf unserer Webseite!

Wahlhelferlein 2018

Liebe Mitbürger und Mitbürgerinnen,

die SPD im Stuttgarter Süden möchte vor Ort und nah am Bürger sein.
Dafür, also für Sie, treten wir an.

In unseren OV Konkret - Themenabenden, im Bezirksbeirat, im Stadtrat und bei unseren Events, die bei uns OV Spezial/OV vor Ort heißen, haben Sie die Chance ihre Sicht der Dinge und ihre Meinung einzubringen.

Politik muss aus der Bürgerschaft heraus kommen.
Deshalb laden wir Sie ein, bei uns mit zu machen.

Politik muss die Bürger-/innen ernst nehmen und mitnehmen!

Wir freuen uns darauf mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Dazu bedarf es übrigens keiner Parteizugehörigkeit.

Ihre
Marion Eisele

 

19.04.2018 in Topartikel Aus dem Parteileben

NEUER VORSTAND 2018

 
Michael Vössing/Ulrike Holch/Marion Eisele/Lukas Hauser/Lena Mayländer/Kurt Schips/Rosemarie Bolte

Kontinuität und Erneuerung bei der SPD im Stuttgarter Süden

SPD Stuttgart Süd & Kaltental schaut auf ein ereignisreiches Jahr zurück und setzt mit einem starken Team die Arbeit im Bezirk fort

08.04.2018 in Projekte

ZUM EINLESEN - AKTUELLE ANTRAGSSITUATION

 

Liebe Genossinnen,

liebe Genossen,

aktuell liegen uns zwei Projekte vor, welche wir per Vorstandsbeschluß gerne im Ortsverein diskutieren und danach in Anträge überführen wollen.

 

1  Wie wollen wir leben?

Diese Frage wirft Martin Schäfer in einem Arbeitspapier auf. Dieses Papier wird bereits am 11.4. in unserem OV-Konkret vorgestellt. Martin sucht hierzu noch die Mitarbeit in einer noch zu gründenen Arbeitsgruppe.

 

2.  Wir haben ein Beziehungsproblem

Unser Genosse Klaus Hennig-Damasko hat ebenfalls ein Arbeitspapier für ein bundespolitisches Thema erstellt. Er nimmt die Thesen von Willy Brandt aus dem Jahr 1980 als Aufhänger zur Diskussion "Wie wir uns auf Basis einer allumfassenden menschliche Solidarität" zur Zusammenarbeit mit Afrika innerhalb der EU aufstellen sollten.

 

Wir finden - spannende Themen. Lasst euch die Details von den Verfassern live erzählen und kommt zur nächsten OV-Sitzung am 11.04. ins Alte Feuerwehrhaus.

 

 

22.04.2018 in Bundespolitik von SPD Baden-Württemberg

Leni Breymaier erklärt zum Bundesparteitag in Wiesbaden

 

„Als allererstes freue ich mich einfach über die erste Frau an der Spitze der SPD. Ich hatte, gerade nach den beiden Reden, mit einem besseren Ergebnis für Andrea Nahles gerechnet. Hundert Prozent für Martin Schulz vor einem Jahr haben ihm und der Partei kein Glück gebracht. Ich glaube, dass 66 Prozent Andrea Nahles und der Partei Glück bringen.

Es kommt jetzt darauf an, die Partei zu einen und den Prozess der Erneuerung weiter mit Leben zu füllen. Es gibt eine Sehnsucht in der Partei, neben dem Abarbeiten des Koalitionsvertrags auch in langen Linien zu denken. Andrea Nahles ist nicht Mitglied der Bundesregierung, sie wird das schaffen. Nicht alleine. Sie braucht Unterstützung und Solidarität. Auf mich kann sie zählen.“

20.04.2018 in Pressemitteilungen von Ute Vogt MdB

Niederlassung der Bundesfernstraßengesellschaft kommt nach Stuttgart

 
Ein Stapel Zeitungen

Letztes Jahr wurde die Umstrukturierung beschlossen: Der Bund regelt Planung, Bau, Betrieb, Erhaltung und Finanzierung von Autobahnen und Bundesstraßen neu. Und Stuttgart wird Standort einer der zehn Niederlassungen der Bundesfernstraßengesellschaft.

Termine

Alle Termine öffnen.

09.05.2018, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr KOMMUNALPOLITISCHER STAMMTISCH
Der Ortsverein Stuttgart Süd lädt zum KomPoSt nach Kaltental!  

16.05.2018, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr OV mit Wahlen
ORTSVEREINSVERSAMMLUNG IM MAI Wir wählen unsere Bezirksbeiräte/-innen nach, da nach dem A …

Alle Termine

Online spenden

Online spenden

Leni Breymaier

Leni Breymaier

Für Sie im Bundestag: Ute Vogt